Zuverlässigkeit als Standard

Unsere Waggons - 29% mehr Ladung

Konstruktion basiert auf innovativer Idee von Freightliner PL.

Unser Ziel ist es, Wagen einzusetzen, die unseren Kunden und uns ein Höchstmaß an Effizienz und Zuverlässigkeit gewähren. Freightliner kooperierte mit Greenbrier Europe in Świdnica/PL bei der Entwicklung und Konstruktion dieses Wagens. Der vierachsige, offene Waggon Eamnoss FPL E04A ist für den Transport von nässeunempfindlichen Schüttgütern, wie Kies, Sand, Granulat, Koks, Kohle und Kalk in idealer Weise geeignet. Dieser Waggon eignet sich auch für den Transport von Rundholz. Für die Beförderung von nässeempfindlichen Gütern wie Holzpellets, hat der Eamnoss Wagen Vorrichtungen zur Befestigung von Schutzplanen.

Wagenmaße

Der große Vorteil des europaweit einsetzbaren Freightliner Eamnoss Waggons ist seine spezielle Konstruktion.
So bietet er die Möglichkeit bis zu 29% mehr Ladung, bei einer zulässigen Achslast von 22,5t zu transportieren, verglichen mit der Verwendung von Standardwaggons.

Damit können wir auch bei kürzeren Anschlussgleisen mehr Ladung auf einmal zuführen, als mit herkömmlichen Waggons.

  • Länge über Puffer: 12,76 Meter
  • Maximales Ladegewicht: 69t
  • Ladelänge: 11,51 Meter
  • Ladebreite: 2,82 Meter
  • Ladevolumen: 71,8 m³

Effektive Logistik

  •  pünktliche Lieferung
  •  zuverlässige Transportabwicklung
  •  Minimierung der Transportzeiten
  •  Maximierung der transportierten Menge

Lokomotiven

  •  technische Parameter
  •  Class 66
  •  Traxx E186
  •  Siemens E189