Zuverlässigkeit als Standard

Bis heute über 3 Millionen Tonnen grenzüberschreitend von Deutschland nach Polen transportiert

Seit 2007 hat Freightliner aus deutschen Steinbrüchen mehr als 3 Millionen Tonnen Schüttgüter in Richtung Polen per Bahn befördert.


Hauptsächlich für den Fernstraßenbau in Polen stellte Freightliner damit den zuverlässigen, sicheren und umweltfreundlichen Transport von großen Ladungsmengen auf der Schiene sicher.

Dadurch konnte Freightliner seine Erfahrungen im grenzüberschreitenden Schienenverkehr zwischen Deutschland und Polen weiter ausbauen.

Hierdurch präsentiert sich Freightliner heute als eines der führenden Eisenbahnverkehrsunternehmen im deutsch-polnischen Eisenbahnverkehr.

Baustofftransporte zum Fernstraßenbau der S3 in Polen

Zum Fernstraßenbau in Polen werden große Mengen verschiedener Baustoffe benötigt. Für den Bau der wichtigen Fernstraße S3 von Szczecin nach Gorzów begann Freightliner im November 2007 den Transport ab dem Steinbruch Koschenberg zu den verschiedensten polnischen Entladestellen.

Mit zwei täglichen Abfahrten waren dann in der Hochphase sechs Garnituren gleichzeitig nur für dieses Bauprojekt unterwegs. Die Zugarnituren bestanden aus 44 Wagen. Damit konnte eine Ladungsmenge von 2660 Tonnen transportiert werden, was ein Novum im grenzüberschreitenden Schienenverkehr von Deutschland nach Polen darstellte.
Aufgrund einer ausgetüftelten Umlaufplanung konnte Freightliner monatlich ca. 80.000 Tonnen zuverlässig zustellen. Zeitweise wurden 88 Wagen pro Tag an nur einer einzigen Station entladen. Freightliner qualifizierte sich damit als verläßlicher Partner für den reibungslosen Eisenbahntransport größter Ladungsmengen zu Großbaustellen.

Weitere Transporte

Aufgrund unserer Erfahrungen und unserem umfangreich geschulten Personal sind wir zusammen mit unseren Partnern in der Lage Transportdienstleistungen deutschlandweit anzubieten.

Im Mineralölverkehr, Koks- und Kohleverkehr, Holzverkehr, Autotransportverkehr und für Überführungsfahrten und im Arbeitszugverkehr sind wir für unsere Kunden tätig.

Angebot

  •  Transport von Schüttgütern
  •  Koks- und Kohletransport
  •  Traktion
  •  grenzüberschreitender Verkehr
  •  Rangierarbeiten
  •  24 Stunden Zugdisposition in DE/PL

Ihr Vorteil

  • effektive Logistik
  • innovativer Fahrzeugbestand
  • Qualität, Pünktlichkeit, Sicherheit und schnelle Kundenreaktion
  • führend im Eisenbahnverkehr Deutschland – Polen
  • erfahrenes Mitarbeiterteam